Print Support für Telefonanlage

Die Suche nach einer Telefonanlage ist heutzutage nicht mehr so einfach. Neben den vielen Herstellern und den sehr großen Unterschieden in den Preissegmenten, gibt es jetzt auch sehr deutliche technische Unterschiede. Da kann man bei dem Erwerb einer Telefon Systemanlage vieles falsch machen. Dies kann dazu führen dass man sogar nicht einen Anruf tätigen kann, auch wenn alle Kabel passen. Bei dem Erwerb von Sip Telefonen wird dabei von Telefonanleitungen gesprochen.

Wie unerforscht dieser Marktsegment ist verdeutlicht die Präsenz der Online Portale für Telefonanleitungen und Support für solche Situationen. Wir haben einen Inhaber einer solchen Website gefragt wie es sich rentiert nur die 30 meistgesuchten Betriebsanleitungen anzubieten und auf viele andere zu verzichten? Der Betreiber meinte dass er sogar die Auswahl auf 10 einschränken könnte, aber er das Portal nicht unbefüllt stehen lassen möchte. Denn schon 10 Betriebsanleitungen generieren einen Verdienst von ca 1000EUR, wenn man für das Herunterladen einer Telefonanleitungen 1 EUR fordert.

Seit einigen Monaten koexistieren sogar Spezialisten für VOIP Telefone oder auch Online Support für VOIP Telefone nur von einem Hersteller, auch wenn die Firma kein Tochterunternehmen vom Brand ist. Das man durch Support auch Gewinne erziehlen kann, zeigen diese Fälle. Die renomierten Firmen wollen nicht damit sich zu auseinander zu setzen, aber kleine Firmen verdienen sich nicht so selten daran reich. Interessant ist dass dabei keiner vorgibt offizielle Onlinehilfe der Firma zu sein, sondern es wird explizit darauf hingewiesen dass es sich um ein nicht offizielles Projekt handelt. Dies stört angeblich die müden Kunden nicht, sondern jeder möchte endlich anrufen können. Da fast immer das Systemtelefon nicht funktioniert, wird oftmals vom Handy angerufen. Deswegen entstehen meistens extrem hohe Telefonkosten und erneut unerwartet wird sehr offen kollabiert, ohne versteckte Kosten und ohne Betrügerische Versuche.

Firmen wie Philips legen einen großen Wert auf die Schulung des eigenen Personals, besonders der Indoor Arbeiter, aber auch geschultes Personal schützt nicht vor mangelhaften geschriebenen Telefonanleitungen. Einige der Hersteller haben den Telefonanleitungen noch immer keine Arbeitsstunden entgegen gebracht. Sehr oft betroffen davon sind Hersteller und deren Ware welche außerhalb der EU produziert werden. Nicht zu oft bestehen Marktsegmente welche absichtlich keine Anleitungen drucken und zuversichtlich auf einem einseitigen Dokument schreiben "Unsere Produkte brauchen keine Anleitungen.

Sehr schmerzhaft sind die Erlebnisse im Segment der VOIP Telefonie welche immer öfter an einfache Anlagen angeschlossen werden müssen um im Alltag die Arbeit zu vereinfachen. Leider existierten detailiertere Umfrage über wie groß die Menge der gekauften Geräte am Ende in der Schublade seine Ruhe findet, weil kein Handbuch dabei war und sich die Besitzer nicht getraut haben das Produkt in den Handel zurückzubringen mit der Erklärung dass sie nicht herausfinden konnten wir man es anschließt. Umfrageergebnisse zeigen das Käufer oft sich die Schuld selber geben und nicht den Firmen und sich selber als nicht intelligent genug dafür deklarieren.

20.7.11 16:48

Letzte Einträge: Möglichkeiten einer ISDN Telefonanlage, Umkämpfter Markt der TK Anlagen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung